11.04.16 Dem Abenteuer entgegen …

Wieder zurück! Das war mein erster Urlaub seit über 3 Jahren, dafür gleich Mal so richtig raus aus der Komfortzone und rein ins Abenteuer! Ein zwei-wöchiger Trip mit Rucksack und Mietwagen in die Heimat von 1000 und einer Nacht! Unvergessliche Hostels, ein marokkanischer Kochkurs, ein Trip durch die Wüste mit unbeschreiblichem Sonnenuntergang, Autopanne irgendwo im Nirgendwo – quasi all inclusive.

Marokko hat mir also so viele Träume erfüllt, mir noch mehr Wunder geschenkt und mich darüber hinaus mit so viel Inspiration befüllt, dass ich gerade jeden halbwegs freien Moment nutze, um all diese Erlebnisse und Gefühle in Textfetzen festzuhalten. Natürlich hat sich auch meine eigene Kritikerin gut erholt und somit ist es ein beständiges hin und her zwischen „Jaaa, das mag ich!“ und „oh no, das geht gar nicht!“ Der Weg ist das Ziel. Nicht nur beim Reisen. Auch beim Kreativ-Sein. Und ich genieße jeden Augenblick davon.

Die Zeit bis zum Probenbeginn für Excalibur am 11. Juni werd ich also definitiv weiterhin zum Songs schreiben nutzen. Und wenn alles gut geht, gibt es davor sogar schon die Möglichkeit, ein bisschen was davon zu hören. Da schaut’s jetzt, gell? Details to come!

Außerdem geht das „Earth, Wind & Fire Project feat. Andie Gabauer“ bald wieder auf die Bühne, nämlich am 30. April in der Spinnerei Traun. Meine Band glamRose startet auch in die neue Saison und als Vocal Coach freu ich mich auf die Zusammenarbeit mit einigen sehr spannenden KünstlerInnen. Meine kreativen Wellness-Wochen erkläre ich hiermit also offiziell für beendet. Woohooo!